Hasulith24

Startseite | Gästebuch | Besondere Bestimmungen | Versand | Kontakt | Impressum | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz | Hilfe
Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) Merkzettel anzeigen Zur Kasse gehen Mein Konto

Calciumchlorid 77- 80%

weitere Bezeichnungen: Kalziumchlorid, Chlorcalcium

Verwendung:
Calciumchlorid findet aufgrund seiner hygroskopischen (wasseranziehenden) Eigenschaften u.a.Verwendung als Trockenmittel (z.B. zur Raumentfeuchtung). Bei den in Baumärkten oft teuer angebotenen Beuteln handelt es sich um nichts anderes als Calciumchlorid. Eine einfache Vorrichtung zur Raumentfeuchtung mit losem Granulat sehen sie weiter unten mit weiteren Hinweisen zur Verwendung als Raumentfeuchter.

Es ist auch essentieller Bestandteil von Holzbetonmischungen die z.B. für den Bau von witterungsbeständigen Nistkästen verwendet werden. Ausführliche Anleitungen zur Herstellung von Holzbeton für diesen Zweck finden sie unter dem Suchbegriff "Holzbeton herstellen" im Internet.

Die von uns angebotene Ware ist gute technische Qualität und wird in Schuppen oder Flocken geliefert.

Hinweis: Die Angebote richten sich an Kleinabnehmer und Endverbraucher, sollten sie an größeren Mengen Interesse haben (z.B. Sackware) erbitten wir Kontaktaufnahme für ein individuelles Angebot.

 

 

   
 
 
Menge: 
Anzahl:   St



Grundpreisübersicht

Menge Preise 0,9 kg 4,5 kg 9 kg 25 kg
ab 1 Stück Grundpreis je kg € 3,51 € 2,64 € 2,21 € 1,60
Besondere Bestimmungen:
R-Sätze: 36
S-Sätze: 22-24
Löslichkeit in Wasser (20°C) ca 1000g/l, sehr gut in Wasser löslich
Kennzeichnung nach Gefahrstoff-Verordnung: Xi, reizend
 
Download Sicherheitsdatenblatt:

Beispiel für Raumentfeuchtung

Eimer, handelsübliches Haushaltssieb aus Kunststoff - befüllt mit Calciumchlorid. Calciumchlorid, welches genügend Feuchtigkeit aufgenommen hat tropft als Flüssigkeit in den Eimer. Dies kann einige Tage dauern. Ein Verschütten der Flüssigkeit auf saugenden Untergründen (z.B. Estrich, Rohbeton) ist zu vermeiden, da die dadurch entstehenden Flecken nicht trocknen und kaum zu entfernen sind. Je nach Raumgröße können auch mehrere Eimer aufgestellt werden. Die Entsorgung der Flüssigkeit kann (mit Wasser verdünnt) über die Toilette erfolgen.